Bank

9

DEISTERKREISEL

Im Schatten des alten Luftschutzbunkers aus dem 2. Weltkrieg (was sich wohl im Inneren verbirgt?) steht die nächste Bank auf dem Weg durchs Bankenviertel – mitten auf dem Deisterkreisel.

Im Schatten des alten Luftschutzbunkers aus dem 2. Weltkrieg (was sich wohl im Inneren verbirgt?) steht die nächste Bank auf dem Weg durchs Bankenviertel – mitten auf dem Deisterkreisel. Rundherum dreht sich der Verkehr. Aus allen Himmelsrich­tungen strömen Autos durch den Kreisel, drängen Menschen in die Stadt oder wie­der hinaus. Täglicher Verkehrsstau vorpro­grammiert. Die Verkehrsstrukturen wurden vom Städtebauer Rudolf Hillebrecht in den 1950er Jahren entwickelt und galten lange als das „Wunder von Hannover“. Hil­lebrechts Absicht dahinter war es, die Stadt autofreundlich zu gestalten.
Viele Grundbesitzer*innen Hannovers ga­ben dafür Teile ihrer Grundstücke her und die barocken Achsen der einstigen könig­lichen Residenzstadt wurden aufgelöst zugunsten der Tangenten und Schnellstra­ßen. Auch der große Parkeingang zum Von-Alten-Park, der einst direkt an den Deister­platz ragte, verschwand mit der Zeit. Heute ist nur ein kleiner Durchgang in den Park erhalten, an dem der tägliche Verkehrslärm vorbeizieht. Der Deisterkreisel gilt als einer der Unfallschwerpunkte Hannovers. Ein ab­gestelltes, ganz in Weiß gestrichenes Fahr­rad am Eingang der Göttinger Straße erin­nert an einen Menschen, der hier bei einem Verkehrsunfall gestorben ist. Bitte nehmt Rücksicht aufeinander!

...weiteres Spannendes von unseren Bewohner*innen

Leider gibt es noch keine weitere Anekdote zu dieser Bank und deren Umfeld. Vielleicht hast du ja einen Spanende Erzählung oder Historisches Wissen, dann teile uns dies einfach mit.

...erzähle uns deine Anekdote

Hast Du weitere Geschichten zu erzählen über Linden-Süd und seine Bewohner*innen? Dann lass uns daran teilhaben.
Hinterlasse uns Dein Feedback und weitere Informationen

Übersicht Banken

tooltip text
tooltip text

THÜNKEN’S WEINBISTRO

tooltip text

SCHMALSTES HAUS LINDENS

tooltip text

BARRIEREFREIE DEISTERSTRASSE

tooltip text

TURNGERÄTEFABRIK

tooltip text

BÄR

tooltip text

HOTEL ZUM POSTHORN

tooltip text

DER DEISTERKIEZ

tooltip text

SPARKASSE

tooltip text

DEISTERKREISEL

tooltip text

HANOMAG

tooltip text

VON-ALTEN-PARK

tooltip text

NACHBARSCHAFTSKIOSK